Spenden

Sie möchten die Arbeit des Hospiz-Dienstes mit einer Spende unterstützen. Wir danken Ihnen dafür von ganzem Herzen, denn zur Umsetzung unserer vielfältigen kostenlosen Angebote benötigen wir finanzielle Unterstützung. Sie leisten mit Ihrer Spende einen wichtigen Beitrag, denn ohne finanzielle Unterstützung ist unsere Arbeit nicht leistbar.

Jede Spende hilft, egal ob Sie regelmäßig oder einmalig spenden.

  • Sie können sich auch für den Hospiz-Dienst engagieren, wenn Sie bei Geburtstagsfeiern, Jubiläen, Betriebsveranstaltungen oder Hochzeiten anstelle von Geschenken um eine Spende für den Hospiz-Dienst bitten; auch in Trauerfällen anstelle von Kranzspenden
    oder
  • Sie werden als Gruppe, Schulklasse oder Verein aktiv und führen zu Gunsten des Hospiz-Dienstes Theateraufführungen, Konzerte, Flohmärkte etc. durch
    oder
  • Sie geben Informationen über das Angebot des Hospiz-Dienstes und über die Finanzierungssituation an Verwandte, Bekannte, Arbeitskollegen und Nachbarn weiter.

Bitte denken Sie daran, Sie können durch Ihre Spende Not lindern, Gutes fördern und vielen Familien in einer schwierigen Situation helfen.

Dafür werden Ihre Spenden verwendet:

  • Vorbereitungskurse, Fortbildungskosten für unsere ehrenamtlichen Hospizhelfer
  • anfallende Fahrkosten
  • Supervision für unsere ehrenamtlichen Hospizhelfer
  • Durchführung von Veranstaltungsreihen, z. B. zum Thema „Demenz“, komplementäre Pflegemethoden, Kinderhospizarbeit, Kindertrauergruppe etc.
  • Öffentlichkeitsarbeit, z. B. Entwurf und Druck von Flyer, Plakate etc.
  • Informationsveranstaltungen, z.B. zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht
  • entstehende Verwaltungskosten
  • Anschaffung für Präsentationstechnik, z. B. Beamer, Leinwand

Das bewirkt Ihre Unterstützung:

  • dass unser kostenloses Angebot für schwerstkranke, sterbende Menschen und deren Angehörige weiterhin bestehen kann
  • dass unser Angebot eine sichere Basis hat und praktisch umgesetzt werden kann
  • dass Sie oder Ihre Angehörigen als Betroffene Informationen erhalten; evtl. als Hilfe zur Selbsthilfe
  • auf Wunsch vermitteln wir einen ehrenamtlichen ausgebildeten Helfer
  • dass Sie eine Tätigkeit mit hoher sozialer Bedeutung für unsere Gesellschaft fördern
  • dass Sie uns darin bestärken, auch weiterhin das Thema Sterben und Tod aus der Tabuzone zu holen.
Unsere Bankverbindung: 
Bank: Sparkasse LeerWittmund
Kontoinhaber: Ambulanter Hospizdienst für den Landkreis Wittmund e.V.
IBAN - Kontonummer:   DE93 2855 0000 0005 0081 56
BIC - Code:  BRLA DE21 LER

Bitte werden Sie aktiv.

Spenden sind steuerabzugsfähig. Im Rahmen der Steuererklärung reicht ein Einzahlungsbeleg oder eine Buchungsbestätigung der Bank als Nachweis aus. Wir stellen Ihnen gerne eine Zuwendungsbetätigung über Ihre Geldspende für das Finanzamt aus. Für die Ausstellung benötigen wir Ihren vollständigen Namen und Anschrift.

Hinweis: Für Spenden bis 200,– € gilt der Einzahlungsbeleg/Kontoauszug als Spendenbescheinigung. Für Spenden über 200,– € wird auf Wunsch eine Spendenbescheinigung zugesandt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns.